Vierte Jugendvollversammlung

Mit Übernachtung im Hüttenweg

07.-08. Mai 2022, Quint
Am Sonntag begann die diesjährige JVV mit Übernachtung in der Kletterhalle im Hüttenweg.
Als gegen 15 Uhr alle eingetrudelt waren, haben wir als erstes ein cooles Kennenlernspiel mit Jonglierbällen gespielt, dann folgte der offizielle Teil.
Neben den Delegierten für die Bundesjugendversammlung und Jugendausschuss-Wahlen besprachen wir die zwar wichtigen aber auch ein bisschen langweiligen Änderungen an der Sektionsjugendordnung (auch hier abgedruckt). Nach einer erholsamen Kekspause wurde der offizielle Teil schließlich mit der einstimmigen Bestimmung der Änderungen abgeschlossen. Nun wurde das Snackbuffet geplündert und beim Kistenklettern zeigte sich wer am besten das Gleichgewicht halten konnte.
Nachdem Maggie und Louise die zu zahlreichen Pizzen abgeholt hatten, hatten wir beim Essen genug Zeit uns auf einen Film, der für die abendliche Unterhaltung auf dem Programm stand, zu einigen. Wir machten es uns in Hängematten und Schlafsäcken gemütlich und konnten dann den Film auf der kunstvoll gespannten Leinwand genießen. Bei einem Mitternachtssnack mit vielen Orangen begannen wir, die Feedbackwand professionell zu füllen. Nach andauerndem Gelächter kehrte langsam Ruhe in der Halle ein und alle kletterten in die Wolkenlandschaft der Träume.
Der Duft von frischen Brötchen, die Maggie und Melli in der Frühe geholt hatten, weckte die meisten. Nachdem die Kletterhalle geputzt worden war, wurde zum Abschluss noch geklettert und das Buffet geleert.

Anmerkung der Redaktion: Auch, wenn auf der Feedbackwand hauptsächlich Verbesserungsvorschläge zu finden sind, wurde uns gesteckt, dass insgesamt es allen Teilnehmenden sehr gut gefallen hat und man sich schon auf auf die nächste Übernachtungsaktion.. äh JVV freut!

Fotos: Louise